Wir freuen uns hier unseren ersten „eigenen“ Blogpost veröffentlichen zu können. In den vergangenen Tagen und Wochen ist bei uns viel passiert. Wir haben wir die Zeit genutzt, um unsere Website und Community weiterzuentwickeln. Was mit meetups in Berlin, Frankfurt, München und Stuttgart began, ist über das ValueWeekend in Stuttgart zu einer Value Investing Community für den DACH Raum gewachsen. Wir wollen mit unserem Angebot Value Investor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ansprechen und vernetzen.

Wir freuen uns unter unserem valueDACH bereits so viele tolle, engagierte und kenntnisreiche Value Investor*innen versammeln zu können. Wir freuen uns aber auch immer über neue Gesichter. Melde dich daher gerne zu unserem Newsletter und den Einladungsverteilern der meetups an, wenn du in Zukunft dabei sein willst.

valueDACH Portal

Um unserer Community etwas zurück zu geben, haben wir das valueDACH Portal erstellt. Dort findest du zahlreiche Ressourcen rund um das Thema Value Investing. Wir haben für dich Blogs, Bücher und Tools zusammengetragen. Auch bieten wir dir einen Überblick über Fonds & Fondgesellschaften, Value Investing Konferenzen und die aus unserer Sicht spannendsten YouTube Kanäle. Wir sind immer dabei die Informationen im valueDACH Portal weiter auszubauen und zu verbessern. Aktuell arbeiten wir z.B. an einer Übersicht zu interessanten Wikifolios. Auch über dein Feedback zum valueDACH Portal sind wir sehr dankbar. Hinterlasse uns einfach gerne einen Kommentar, wenn du Ideen oder Vorschläge hast.

valueDACH Blog

Auch über unseren Blog werden wir attraktive Inhalte zu verbreiten. Der Blog hat für uns verschiedene Funktionen, wie du auf dieser Seite erfahren kannst. Er ist Blog über unsere Community Blogs. Er ist unser Fenster, um bei uns diskutierte Inhalte mit der Öffentlichkeit zu teilen. Wir wollen den Blog nutzen, um interessante Unternehmen zu analysieren, (neue) Bücher zu besprechen und von Value Investing Konferenzen zu berichten. Gerne kannst du auch etwas zu unserem Blog beitragen. Melde dich einfach bei uns.

Übrigens: Wir sortieren die Inhalte in unserem Blog sprachlich: Englischsprachige Inhalte findest du im englischen Teil unserer Seite. Deutschsprachige Inhalte findest du im deutschsprachigen Teil unserer Seite. Wenn du beiden Inhalten per Mail folgen willst, musst du den Blog jeweils deutschsprachig und englischsprachig abonnieren. Wenn du RSS Feeds nutzt, gibt es ein deutsches RSS Feed und ein englisches RSS Feed.

 

Wir legen dann mal los!
Markiert in:     

Kommentar verfassen