Hier wollen wir dir den valueDACH Blog vorstellen. Der Blog erfüllt mehrere Funktionen:

Blog für die valueDACH Community

Gemeinsam diskutieren wir verschiedene Fragen zum Thema Value Investing. Dazu nutzen wir die meetups und die Konferenz ValueWeekend. Auch stellen wir uns gegenseitig Investmentideen vor. Bei unseren meetups analysieren wir teilweise auch ein- und dasselbe Unternehmen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Über unseren Blog wollen wir eine Auswahl dieser Debatten und Pitches der Öffentlichkeit zugänglich machen. Unser Blog dient als Plattform, um auch ohne eigenen Blog in den Austausch mit der Value Investing Blogosphäre zu treten. Wir freuen uns daher über jeden Kommentare zu den hier veröffentlichen Beiträgen.

Die Beiträge unseres Blogs haben verschiedene Autor*innen. Deswegen unterscheiden sich die Beiträge auch in Stil und Ausdruck. Die einzelnen Beiträge sind als Debattenbeiträge aus Sicht der/des Autor*in zu verstehen. Sie bilden ausschließlich die Meinung der Autor*innen ab.

valueDACH Blog als Mitmach-Plattform

Wir freuen uns darüber weitere Autor*innen für unseren Blog zu gewinnen. Gerne kannst du deine interessanten (Gast-)Beiträge bei uns veröffentlichen oder uns anfragen, ob wir deinen Blog bei uns einbinden. Kontaktiere uns einfach, wenn du Interesse daran hast.

Blog über die Blogs der valueDACH Community

In unserer Community gibt es bereits eine Reihe aktive*r Blogger*innen. Für deren vielfältige und gute Beiträge bieten wir auf unserem Blog einen zusätzlichen Raum: Wir veröffentlichen dises Beiträge auch auf unserem Blog. Wann immer dies der Fall ist, machen wir dies mit einem Hinweis am Anfang des Beitrags deutlich. Dabei verlinken wir auch auf die Quelle des ursprünglichen Beitrags. Über diesen Link könnt ihr dann in den Austausch mit der/dem Blogger*in treten.

Aktuell teilen folgende Blogs ihre Beiträge bei uns:

Investing0711 - valueDACH Blog

Preis und Wert Aktienblog - valueDACH Blog

 

Redaktioneller Hinweis: Englische und deutsche Inhalte

Wir sortieren die Inhalte in unserem Blog sprachlich: Englischsprachige Inhalte findest du im englischen Teil unserer Seite. Deutschsprachige Inhalte findest du im deutschsprachigen Teil unserer Seite. Wenn du beiden Inhalten per Mail folgen willst, musst du den Blog jeweils deutschsprachig und englischsprachig abonnieren. Wenn du RSS Feeds nutzt, gibt es ein deutsches RSS Feed und ein englisches RSS Feed.