Value Investing Konferenz ValueWeekend 2018 in BerlinVom 21. bis 23. September 2018 findet in Berlin das ValueWeekend 2018 statt. Von Freitag bis Sonntag werden wir das Berliner Unternehmen Francotyp-Postalia besuchen, mit Jochen Wermuth von Wermuth Asset Management über die Gewinner und Verlierer der Green Revolution diskutieren, uns im Open Space über von uns ausgewählte Value Investing Themen austauschen und gemeinsam sehr lecker essen. Wenn du Interesse an der Value Investing Konferenz ValueWeekend hast, kannst du gerne auf der Konferenzseite mit uns Kontakt aufnehmen. Wir melden uns dann umgehend bei dir.

Hier wollen dir wir helfen dir ein besseres Bild vom ValueWeekend 2018 zu machen. Daher findest du hier einen Rückblick auf das ValueWeekend 2017 in Stuttgart und einen Ausblick auf das ValueWeekend 2018.

Wie viele Personen nahmen teil? Welche Hintergründe hatten/haben sie?

Bei der ersten Ausgabe des ValueWeekends hatten wir 21 Teilnehmer. Aktuell sind fast 60% der Teilnehmer aus 2017 wieder angemeldet. In Berlin hoffen wir insgesamt auf über 30 Teilnehmer*innen. Mit aktuell 28 Anmeldungen sind wir dafür auf gutem Weg.

Die Hintergründe unserer Teilnehmer sind – wie 2017 auch – unterschiedlich. Ein Teil unserer Gäste sind professionelle Value Investoren. Der andere Teil sind semiprofessionelle Value Investoren, die neben ihrer Arbeit oder unternehmerischen Tätigkeit selbst nach Value-Kriterien investieren. Diese Vielfältigkeit der Perspektiven freut uns. Damit haben wir nicht nur Value Investing Wissen, sondern auch Branchenwissen vor Ort präsent.

Welche Themen wurden und werden diskutiert?

Zwei Themen der Value Investing Konferenz ValueWeekend 2018 sind bereits bekannt: Bei unserer Exkursion werden wir das Berliner Unternehmen Francotyp-Postalia kennenlernen und uns mit Jochen Wermuth über „Green Revolution: Gewinner und Verlierer“ austauschen. Die weitere Agenda werden wir am Samstag und Sonntag im Open Space Ort gemeinsam festlegen. Open Space gibt uns den Rahmen die Interessen und Bedürfnisse der Teilnehmer in strukturierter Form zu bearbeiten. Während bei anderen Konferenzen die Agenda vorgegeben ist, erstellen wir unsere Agenda gemeinsam vor Ort. Dabei werden viele Themen und Unternehmen, die bereits bei unseren Treffen und im direkten Austausch diskutiert wurden, sicherlich auch auf dem ValueWeekend 2018 präsent sein. Neben dieser Tatsache trägt auch die gezielte Auswahl der Teilnehmer dazu bei, dass wir ein hohes Debattenniveau mit informierten Diskussionspartnern haben.

Themencluster der Value Investing Konferenz ValueWeekend in Stuttgart 2017

Value Investing Konferenz ValueWeekend in StuttgartInsgesamt gab es beim ValueWeekend 2017 in Stuttgart 30 verschiedene Anliegengruppen zu unterschiedlichen Themen. Zu jeder Anliegengruppe wurde ein Protokoll erstellt, so dass alle Teilnehmer danach die Chance hatten, die Ergebnisse alle Gruppen nachzuverfolgen. Natürlich werden wir das 2018 auch wieder machen. Hier findest du die Cluster der Themen von 2017:

Analyse & Bewertung

  • COROA – Cash operating return on assets
  • Wieviel Wachstum braucht ein Value Investor?
  • Management-Evaluierung
  • Den Moat richtig beurteilen
  • Wann ist ein Wertpapier billig / kaufenswert?
  • Der Preis ist heiß – Wann einsteigen, wann aussteigen?
  • Cigar Butts – Kann das noch funktionieren?
  • Analysehilfsmittel/Modelle & Rendite richtig berechnen: Wie gut bin ich?
  • Fragen zum Quick Check
  • Debt-Equity SWAT

Branchen und Marktsegmente

  • Automotive – Value oder Value Trap?
  • Ideen deutscher Nebenwerte
  • Interessante Blockchain Investitionen
  • Artificial Intelligence
  • Chinesische Unternehmen
  • Exotische Länder
  • Unsere Konjunktureinschätzungen für die nächsten 1-2 Jahre

Ideengenerierung

  • Superinvestor Portfolios – Wer folgt wem und warum?
  • The winner takes it all
  • Winner takes a lot: Kostenführer

Portfoliomanagement

  • Was funktioniert für Euch im Portfoliomanagement?
  • FX Hedging

Selbstreflektion & Operatives

  • Investment Mistakes, Research Prozessoptiminierung
  • Psychology of Human Misjudgment
  • Gründung einer GmbH?
  • Zeitmanagment für Teilzeit-Investoren: Erfahrungsaustausch

Diskussionen über Unternehmen

Es gab über mehrere Unternehmen Anliegengruppen.

ValueWeekendWie viele und welche Unternehmen wurden angesprochen?

Bei der Value Investing Konferenz ValueWeekend hat auch der Austausch über Unternehmen seinen Raum. Er findet dabei natürlich keinerlei Anlageberatung statt. Diskussionen über Unternehmen nutzen wir beispielsweise zur Weiterentwicklung von Strategien, zur Wissensgewinnung, zum Austausch über Investmentfehler oder auch zur Verbesserung der eigenen Analyse. Es ist schwer zu sagen wie viele Unternehmen in unseren vielfältigen Debatten in Stuttgart erwähnt und diskutiert worden sind. Eine dreistellige Zahl wird es mit Sicherheit gewesen sein.

Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Help

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Nur Cookies zur Verbesserung der Website zulassen :
    Wir verwenden ein Matomo-Cookie, um unsere Website zu verbessern.
  • Nur erforderliche Cookies zulassen :
    Lasse nur technisch notwendige Cookies zu.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück