Am 25. Oktober 2018 lud die StarCapital AG zum jährlichen Börsenseminar in nach Oberursel ein. Unser Fondsmanagement gab Einblicke in die verfolgten Anlagestrategien. Zahlreiche Gäste folgten an diesem Abend den Vorträgen von Markus Kaiser, Jens Kummer, Adam Choragwicki, Norbert Keimling und Dr. Manfred Schlumberger unter der Moderation von Holger H. Gachot.

StarCapital Börsenseminar 2018

Für alle Interessierten, die am StarCapital Börsenseminar 2018 leider nicht teilnehmen konnten, stehen die Präsentationen und Videos zu den Vorträgen hier zur Verfügung. Wenn Sie der Arbeit von StarCapital folgen wollen, können Sie sich hier in den StarCapital Newsletter eintragen.

Norbert Keimling: Mit welchen Wertzuwächsen können Aktienanleger rechnen?

Kurzfristige Börsen-Prognosen gehen derart selten auf, dass wir uns lieber auf langfristige Zusammenhänge fokussieren. So bewerten wir bspw. internationale Börsen mit zyklisch adjustierten Kurs-Gewinn-Verhältnissen (Shiller-CAPE) und ermitteln daraus, welche Renditechancen Anleger an den Aktienmärkten in den nächsten 10-15 Jahren haben. Norbert Keimling, Leiter der Kapitalmarktforschung der StarCapital AG, gab darüber hinaus Einblicke, wie sich Bewertungen im Zeitablauf verändert haben.

Diese Animation stellt die Entwicklung der Bewertung der weltweiten Aktienmärkte seit 2007 graphisch dar:

Dr. Manfred Schumberger: Quo vadis Aktienmärkte?

Während des StarCapital Börsenseminar 2018 analysiert unser Vorstand und Co-Leiter Portfoliomanagement die globalen Aktienmärkte. Er zeigt auf, warum der Börsenzyklus noch nicht zu Ende ist und wo die Chancen und Risiken liegen. In diesem Vortrag finden Sie u.a. Antworten auf diese Fragen:

  • In welchen Regionen und Sektoren macht es noch Sinn zu investieren?
  • Wie sieht unsere Allokation im Aktiensegment aus?

Adam Choragwicki: Globale Rentenmärkte – Alternative zum renditelosen Risiko?

Anleiheinvestoren stehen durch die bevorstehende Normalisierung der Geldpolitik der großen Notenbanken vor weiteren Herausforderungen. In dieser Marktphase gibt uns unser „Unconstrained“- Investmentansatz den nötigen Freiraum um das Rendite-/Risikoprofil für unsere Kunden zu optimieren. Adam Choragwicki, unser Senior Portfoliomanager, erläuterte während des StarCapital Börsenseminar 2018 unsere aktuelle Markteinschätzung und die daraus abgeleitete Positionierung in unseren Global Bond Unconstrained-Strategien.

Markus Kaiser | Jens Kummer: Börsentrends nutzen – Risiken aktiv begrenzen

Markus Kaiser, unser Vorstand und Leiter der regelbasierten Strategien und Jens Kummer, Senior Portfoliomanager der Multi-Asset Absolute Return Strategien (MARS), zeigten auf, welche Bedeutung eine aktive Steuerung der Asset Allokation und ein konsequentes Risikomanagement für den langfristigen Anlageerfolg hat. Die Referenten gaben einen Einblick, anhand welcher Faktoren sich Krisen identifizieren lassen und wie sich die regelbasierten Multi-Asset Strategien von StarCapital (STARS, MARS) im aktuellen Kapitalmarktumfeld positionieren um die Börsentrends gezielt zu nutzen und Risiken aktiv zu begrenzen.

StarCapital Börsenseminar 2018: Wo geht die Reise hin?

Mehr | More

Markiert in:    

Norbert Keimling

Norbert Keimling, Jahrgang 1979, leitet die Kapitalmarktforschung der StarCapital AG. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik startete er seine berufliche Laufbahn im quantitativen Research der AMB Generali in Köln. Seit 2004 ist er für die StarCapital tätig und verantwortet unter anderem den internationalen Aktienfonds StarCapital Priamos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.