Vom 17. bis 19. Januar hatte ich das große Vergnügen das Annual Meeting von Rob Vinall von RV Capital zu besuchen. Vor Ort habe ich Rob mit der Produktion des Livestreams unterstützt und für mich persönlich auch einiges mitgenommen. In diesem Beitrag erfährst du mehr über meine persönlichen Highlights.

RV Capital meeting
Die Location beim RV Capital Meeting ist auch toll

Andreas Lechner – der heimliche Star des RV Capital Meeting

Besonders imponiert hat mir Robs Austausch mit Andreas Lechner. Andreas hat hier als Investor zum ersten Mal vor einer größeren Gruppe von anderen Investoren gesprochen – und wie! Es war ungemein unterhaltsam den beiden auf der Bühne zuzuhören. Ein schöner Humor war gepaart mit Klugheit beim Investieren. Andreas hat als Investor sehr viel richtig gemacht und auch eine beeindruckende Performance an den Tag gelegt. So kaufte er Bijou Brigitte bevor sie sich vervielfachte und stieg auch zum richtigen Zeitpunkt bei Microsoft ein. Mehr über Andreas erfährst du in diesem Video vom RV Capital Meeting 2020:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind Rob Vinalls größte Herausforderungen?

Zahlreiche spannende Eindrücke habe ich auch vom jährlichen Q&A mit Rob mitgenommen. So hat Rob erzählt, was seine aktuell größte Herausforderung ist. Die ist es für seine neuen Investoren genauso Performance zu bringen, wie für die Investoren, die schon seit Anfang in seinen Fonds investiert sind.

In seinem Q&A geht Rob aber auch auf Fragen zu seinem neuen Investment und sein Dinner mit Charlie Munger ein. Wenn du mehr erfahren willst, nimm dir etwas Zeit und schau dieses Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es ist leichter in Südafrika Geld zu verdienen als woanders

Rob Vinall hat die schöne Tradition bei seinem RV Capital Meeting auch Vorstände der Unternehmen einzuladen, in die er investiert ist. Diesmal war Piet Mouton von der PSG Group vor Ort. Er kennt den Markt des Landes im Süden Afrikas sehr gut. Auf die Frage warum er gerade dort investiert, gibt er eine sehr bemerkenswerte Antwort: Es ist leichter dort Geld zu verdienen als in London oder anderen westlichen Städten. Warum erfährst du in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was habe ich beim RV Capital Meeting in Engelberg gelernt?
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Mehr | More

Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.