mobike und OFO – Bikesharing der Superlative

mobike und OFO – Bikesharing der Superlative

Ein Artikel aus dem Börsenzoo dem Finanzblog von Aktienfreunde.net – der online Depotvewaltung.

OFO und mobike? Schon gehört? Die beiden chinesischen Startups OFO und mobike haben jeweils über eine Milliarde USD an Venture-Kapital eingesammelt. Was macht dieses Geschäftsmodell so interessant für Investoren?

Der letze Besuch bei meiner Familie in Nanjing ist ca. 1 Jahr her. Damals fuhren die meisten Chinesen noch mit dem eigenen Fahrrad zur Arbeit oder S-Bahn. Und heute? Sieht man kaum noch eigene Fahrräder. Fast jeder der 6 Millionen Einwohner Nanjings nutzt eines der praktisch überall vorhandenen Leihräder von OFO oder mobike.

mobike ist aktuell in mehr

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Nur Cookies zur Verbesserung der Website zulassen :
    Wir verwenden ein Matomo-Cookie, um unsere Website zu verbessern.
  • Nur erforderliche Cookies zulassen :
    Lasse nur technisch notwendige Cookies zu.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück